„Gerichte von Dahemm“

Kürzlich ist im Saarbrücker Geistkirch-Verlag ein Kochbuch mit typisch saarländischen Gerichten erschienen. Saarländische Gerichte, das heißt, dass man vergeblich nach kalorienarmen und leichten Gerichten sucht. „Hauptsach gudd gess!“
Hier das Deckblatt, das ich für das Buch gestaltet habe:

Recently, I did an Illustration for the cover of a cookbook with local recipes. Since our local „cuisine“ isn´t exactly light or low on calories, I decided to draw a rather fat man on the cover.