Landseer

Der Landseer ist eine große Hunderasse, deren Name auf den englischen Maler Edwin Landseer zurückgeht.
Edwin Landseer war einer der bekanntesten Tiermaler des 19. Jahrhunderts. Häufig malte und zeichnete er Motive in denen dieser schwarzweiße Hundetyp, der bis dahin als Neufundländer bekannt war, eine prominente Rolle spielte.
Der Hund wurde bald landläufig Landseer Dog genannt. Seine offizielle Rassebezeichnung änderte sich allerdings nicht.
Dieses Exemplar heisst übrigens Paul und lebt 2000 Meter Luftline von mir entfernt.