À la Découverte de la Nouvelle-France

In Kürze erscheint der vierte Comic der Reihe „Faim d’Histoire“ im Cornelsen Verlag. In „À la Découverte de la Nouvelle-France“ leben Jacques und Jules unter Abenteurern, die mit Samuel de Champlain die neue Welt für
die französische Krone in Besitz nehmen wollen. Mit den Huronen, ihren
indianischen Nachbarn, treiben die Trapper einen blühenden Handel – den
Irokesen, Todfeinden der Huronen, gefällt dies absolut nicht …

Es hat mir einen Riesenspaß gemacht, einen Frühwestern zu zeichnen. Indianer, Trapper und verschneite kanadische Wälder ließen mein Zeichnerherz höher schlagen. Hier ein paar Beispielseiten:

  

 Und hier noch die Hauptakteure:

Weitere Infos gibt es hier.