Neuer Finn Zehender Comic | Tödlicher Windhauch

Zur Einstimmung auf
den neuen Finn Zehender-Krimi im ZDF, „Mörderische Jagd“ am Montag, 15. April
2013, 20.15 Uhr
, ist seit heute unter www.finnzehender.zdf.de
mein neuer Online-Krimi-Comic namens „Tödlicher Windhauch“ zu sehen.

Die Grafiker Ingo Frommer und Carsten Immel haben meine
Zeichnungen animiert, sie mit Sounds versehen und dem Comic so Leben für den
Onlineauftritt eingehaucht 

Eigentlich ist
Finns Welt in Ordnung: Die Beschattung von untreuen Ehegatten bringt genug Geld
zum Leben ein, und der ehemalige Dorfpolizist Gerd Mühlfellner ist auch endlich
aus seinem Haus ausgezogen. Nur, dass dieser Mann ohne Langzeitgedächtnis
trotzdem regelmäßig bei ihm im Wohnzimmer steht und nackt um Dusch-Asyl bittet,
stört Finns Tagesablauf gelegentlich. Direkt vor Finns Haustür ankert das
Hausboot ohne Nasszelle, auf dem Mühlfellner lebt.
Dann gerät
Mühlfellners Neffe unter Mordverdacht. Als Gerd Finn bittet, seinen Neffen aus
der Untersuchungshaft zu holen, nimmt dieser die Ermittlungen auf. Im Gegenzug
muss der Neffe später Onkel Gerd bei sich aufnehmen. Die Aussicht, sein Haus
endlich ganz für sich zu haben, ist für Finn großer Ansporn. Zu diesem Zeitpunkt
ahnt er nicht, welche Überraschungen die Mühlfellners noch für ihn parat haben.
Ganz abgesehen von den düsteren Machenschaften, die im Aschberger Windpark vor
sich gehen. 
Viel Spaß beim Lesen… und Hören! 🙂