FLUXUS #16

Der Frieden von Rijswijk 1697 hat für Saarlouis
einschneidende Folgen. Die Festungsstadt wird mit den vor ihren Mauern
liegenden Dörfern zu einer abgeschnittenen Exklave Frankreichs, umgeben von
lothringischen und reichsdeutschen Territorien. Der größte Teil der vorher durchaus
zahlreichen und wohlhabenden beruflichen Perückenträger muss die Stadt
verlassen. Was natürlich zwangsläufig auch für den Berufsstand der
Perückenmacher wirtschaftliche Folgen hat. Haarige Zeiten also für die Stadt und
ihre Bewohner. Neue Ideen waren an vielen Stellen gefragt, von denen eine zu
einem besonderem Saarlouiser Kuriosum führte, das heute noch am Großen Markt zu
sehen ist.
Die 16. FLUXUS-Folge kann hier kostenlos gelesen werden. Viel Spaß!