Dicke Bücher werfen ihre Schatten voraus!

Das neue Buch von Gerhard Bungert „Saarländisch – So schwätze unn so schreiwe mir“ ist soeben erschienen.
Auf 760 Seiten erklärt Bungert den Wortschatz, die Sprachgeschichte, die Grammatik und die Schreibweise der saarländischen Mundart.
Ich bin sehr stolz, daß ich das ganze illustrieren durfte.

Am Donnerstag, dem 10.11.2016, um 19.30 Uhr, findet in der Buchhandlung Bock & Seip in Saarbrücken die Buchvorstellung statt, bei der ich selbst zugegen bin. Ich würde mich freuen, wenn ich Sie auch begrüßen könnte.

Susanne Wachs, von SR3 Saarlandwelle, interviewte Florian Brunner, den Verleger des Geistkirch Verlages, zu den Inhalten des neuen Standardwerkes der saarländischen Mundart.