Manche mögen’s … nicht.

Bei all den positiven Rezensionen, die Münchhausen – Die Wahrheit übers Lügen medienübergreifend in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz erhalten hat, darf natürlich die eine Besprechung nicht fehlen, in der einem Kritiker nicht so gefällt, was da von uns geschrieben und gezeichnet wurde.
Man bekommt den Eindruck, dass eben jener unser Buch lediglich überflogen hat und somit der Kern der Geschichte, wie eine Kanonenkugel, an ihm vorbeiflog …
Hier geht’s zum PDF:
(SPOILER-Alarm!)