Fluxus #32

Mach‘s wie Fluxus: bleib in deiner heimischen Blase und lese (online) Comics. 😬😬😬 Die Folge ist (wie immer gratis) über diesen Link erreichbar. 

Februar 1814, eine kleine preußische Truppe belagert die Festung Sarre-Louis. Oder etwa doch nicht? Die Stadt ist zwar eingeschlossen, aber so richtig voran geht es für beide Seiten nicht wirklich. Und so gehen die Wintertage ins Land, ohne dass wirklich etwas Entscheidendes passiert. Während denen draußen langsam aber sicher die Kälte zu schaffen macht, beginnt denen drinnen der Magen zu knurren. Ein ausgefallenes Manöver muss schleunigst her, um zumindest den Hunger zu besiegen. Und so ist es wieder einmal Fluxus, der durch seine ausgefallenen Methoden erneut zu einem unbekannten Helden in der Stadtgeschichte wird. Auch wenn in diesem Falle das Ergebnis seines Eingreifens für alle weithin sichtbar ist, so bleibt er doch, wie in den meisten Fällen, auch diesmal unentdeckt.