"Ding-Dong!". Es klingelt. Ich gehe zur Tür, öffne und stehe einem Känguru gegenüber. „Hallo!“, sagt das Känguru. „Ich wollte Comics zeichnen und da ist mir aufgefallen, dass ich gar keine Comics zeichnen kann. Hättest Du zufällig grade Zeit? Fragt es mit seinen niedlichen Augen. 
„Äh ...“ versuche ich ausweichend zu antworten. Doch da ist es schon zu spät.
Jetzt zeichne ich also "Die Känguru-Comics" für ZEIT ONLINE .